0 0
TRYST-Serie
 

So sieht sie aus, die neue TRYST Fliegenrollen Serie von Vosseler. Edel in Material und Anmutung, außergewöhnlich in Design und Funktionalität. Nicht ohne Grund wurde die TRYST auf der EFFTEX 2011 mit dem "BestNewFlyReel"-Award ausgezeichnet.

TRYST 3/4 TRYST 5/6 TRYST 7/8
Gewicht (ca.) 112 gr. 119 gr. 129 gr.
Spulentiefe 16 mm 18 mm 23 mm
Spulenbreite 35 mm 35 mm 35 mm
Rollenbreite (ohne Kurbel) 48 mm 48 mm 48 mm
Rollendurchmesser (ohne Rollenfuß) 88 mm 93 mm 98 mm

TRYST 3/4 Schnurklasse 3-4 + ca. 50 m 20lbs-Backing
TRYST 5/6 Schnurklasse 5-64 + ca. 50 m 20lbs-Backing
TRYST 7/8 Schnurklasse 7-8 + ca. 50 m 20lbs-Backing



Fliegenfischen kann so schön sein!

  • So sieht sie aus, die neue TRYST. Edel in Material und Anmutung, außergewöhnlich in Design und Funktionalität.
  • Tryst – ein Wort aus dem Altenglischen – bedeutet sinngemäß Zusammenkunft, Stelldichein, Rendezvous.
  • Und das beschreibt es genau. Hier trifft sich, was nicht selbstverständlich zusammengehört, aber im Zusammenspiel von Form und Funktion einen aufregend neuen Sinn ergibt.
  • Leichtigkeit trifft Stabilität, klassische Rundungen treffen auf HighTec-Carbon, poliertes Aluminium gepaart mit einem streng symmetrischen Rollenkäfig.
  • TRYST ist eine wie keine. Vielleicht nicht für jeden, aber ganz sicher eine der außergewöhnlichsten Fliegenrollen, die es gibt.
  • Ihr ausgezeichnetes* Design macht Fischengehen ab sofort zu einem echten Auftritt. Im Schottischen bedeutet TRYST auch so etwas wie "ein bestimmter Ort bei der Jagd".
  • Worauf warten Sie noch?

BestNewFlyReed - Award 2011!


Die TRYST wurde von einer unabhängigen Fachjury auf der EFFTEX 2011 mit dem "BestNewFlyReel"-Award ausgezeichnet.

Die Spule aus poliertem Aluminuim. Die einreihige Speichenanordnung erlaubt ein sauberes Ablegen des Backings und geht stufenlos in einen Large Arbour-Umfang über.

Filigran und doch sachlich schnörkellos.Eine aufgespulte Wurfschnur mit Backing unterstreicht die Transparenz der Gesamtform. Die eingezogene Speichenreihe erlaubt einen ergonomischen Griff zur Achsenarretierung, und auf der Carbonseite haben Sie in jeder Situation einen freien Zugang zum Widerstandsrad des sahnig ansprechenden Bremssystems.